Ihr
Ansprechpartner
KAESER
Schweiz
KAESER
international
Referenzen Produkte Prospekte Tipps Services News
 
  Schraubenkompressoren
  OILFREE.AIR
  Kolbenkompressoren
  Dental-Kompressoren
Druckluftaufbereitung
  Trocknung
      KRYOSEC Kältetrockner
      SECOTEC Kältetrockner bis 14,3 m³/min
      SECOTEC Kältetrockner ab 17,0 m³/min
      TH-TI-Energiespar-Kältetrockner
      Hochdruckkältetrockner Serie THP
      Membrantrockner
      Adsorptionstrockner kaltregenerierend
      Adsorptionstrockner warmregenerierend
    Hybritec Kombitrockner
    Filtration
    Druckluftspeicherung
    Druckhaltesysteme DHS
    Kondensattechnik
  Steuerungen
  Vakuum-Schraubenanlagen
  Gebläse
  Fahrbare Baukompressoren
  Druckluftwerkzeuge
  Originalteile
  SIGMA PET AIR
  Hybride Leistungsbündel
  Gebrauchtanlagen
  Industry 4.0
 
  

HYBRITEC - zweifach effizient

 

Beste Energieeffizienz bei niedrigen Drucktaupunkten
Sowohl beim Adsorptions- als auch beim Kältetrockner-Teil sind die KAESER-HYBRITEC-Trockner in hohem Mass standardisiert und lassen sich flexibel individuellen Anforderungen anpassen. Der Rückgriff auf die Serienfertigung garantiert hohe Fertigungsqualität.
 
Trocknungs-
verfahren
Druck-
taupunkt °C
Typische spezifische Leistungsaufnahme
kW / m³/min
Kältetrockner+ 30,1
Hybritec+ 3 / – 40
– 40
0,2
0,3
warmregenerierender Adsorptionstrockner– 400,5 – 0,6
kälteregenerierender Adsorptionstrockner+ 3
– 40
1,4 – 1,6

   Temperaturverlauf eines Jahres
HYBRITEC-Trockner bieten klare energetische Vorteile bei Frostschutzanwendungen sowohl im Vergleich mit separaten Adsorptionstrocknern als auch gegenüber seriell angeordneten Einzelkomponenten.
   Energiesparende Teillastregelungen
Die serienmässigen Teillast-Regelungen senken den Energiebedarf weiter ab. Beim Kältetrockner kommt die Digital-Scroll-Regelung, bzw. Zylinderabschaltung zum Regeln der Kältemittelkompressoren zum Einsatz. Die Adsorptionstrockner sind mit Taupunktsensor zum Anpassen der Zykluszeiten ausgestattet.
   Lange Trockenmittel-Standzeit
Die auf einen DTP von +3 °C vorgetrocknete Eingangsluft belastet das Trockenmittel im Adsorber-Teil weitaus geringer als unbehandelte Druckluft, so dass sich Adsorbens-Standzeiten von bis zu zehn Jahren erreichen lassen – das spart bares Geld.

*) DTE 120/192
   10 Jahre Trockenmittelwechselintervall
Die geringere Belastung des Adsorber-Teils im HYBRITEC-Trockner führt zu viel längerer Standzeit des Trockenmittels, von dem ausserdem deutlich geringere Mengen gebraucht werden. Beides senkt die Servicekosten erheblich.
 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
Komponenten des HYBRITEC-Trockners
Funktionsüberblick
Prospekte
Hybritec
Druckluftaufbereitungs­schema für Schraubenkompressoren
Kontakformular
back top
Datenschutzerklärung, KAESER KOMPRESSOREN AG, info.swiss@kaeser.com