Ihr
Ansprechpartner
KAESER
Schweiz
KAESER
international
Referenzen Produkte Prospekte Tipps Services News
 
  Schraubenkompressoren
  OILFREE.AIR
  Kolbenkompressoren
  Dental-Kompressoren
Druckluftaufbereitung
  Trocknung
      KRYOSEC Kältetrockner
      SECOTEC Kältetrockner bis 14,3 m³/min
      SECOTEC Kältetrockner ab 17,0 m³/min
      TH-TI-Energiespar-Kältetrockner
      Hochdruckkältetrockner Serie THP
      Membrantrockner
    Adsorptionstrockner kaltregenerierend
      Adsorptionstrockner warmregenerierend
      Hybritec Kombitrockner
    Filtration
    Druckluftspeicherung
    Druckhaltesysteme DHS
    Kondensattechnik
  Steuerungen
  Vakuum-Schraubenanlagen
  Gebläse
  Fahrbare Baukompressoren
  Druckluftwerkzeuge
  Originalteile
  SIGMA PET AIR
  Hybride Leistungsbündel
  Gebrauchtanlagen
  Industry 4.0
 
  

Klein-Adsoprtionstrockner

 

Technische Daten

Serie DC 1.5 - 7.5
Volumenstrom 0.15 bis 0.75 m³/min

DC 1.5 - 1.7

Zuverlässiges Trocknen im materialschonenden Zehn-Minuten-Zyklus 
Auch die kleinen DC-Adsorptionstrockner arbeiten zum Erreichen von Drucktaupunkten bis -40 °C im Zehn-Minuten-Zyklus. Dies senkt die Zahl der Umschaltvorgänge zwischen den Behältern und die daraus folgende Materialbeanspruchung bei Ventilen und SIGMA Dry-Trockenmittel deutlich ab. Lange Zykluszeiten reduzieren zudem die zum erneuten Druckaufbau nach der Regeneration erforderliche Menge an Druckluft. Müssen hierfür beispielsweise bei einem Zwei-Minuten-Zyklus 7.6 Prozent der Druckluft abgezweigt werden, sinkt dieser Anteil beim Zehn-Minuten-Zyklus der kleinen DC-Aggregate von KAESER KOMPRESSOREN auf nur mehr 1.3 Prozent. Dies spart Energie und verlängert die Standzeit des Trockenmittels. Zu hoher Betriebssicherheit und exzellenter Wirtschaftlichkeit trägt der strömungsgünstige runde Innenquerschnitt der Adsorptionsbehälter ebenso bei wie das gleichmässige Durchströmen des Trockenmittels durch die speziell gestalteten Sieb-Einsätze.


Adsorptionsbehaelter   Adsorptionsbehälter
Bedarfsgerechte Auslegung für eine Million Lastwechsel bei Betriebsdruck bis 10 barü.
Die Anforderungen der Druckgeräte-Richtlinie 97/23/EG werden erfüllt.
Typischer Dauerbetrieb von mindestens zehn Jahren ist möglich.
zuverlaessige Komponenten   Zuverlässige Komponenten
Die bewährte Ventiltechnik gewährleistet störungsfreien Zyklusablauf. Je ein Behältermanometer ermöglicht einfache Sichtkontrolle der Funktion. Alle DC-Klein-Adsorptionstrockner sind serienmässig mit gut zugänglichen Vor- und Nachfiltern von KAESER KOMPRESSOREN ausgestattet.
Zeitsteuerung   Zeitsteuerung
Mit der sehr einfach zu bedienenden KAESER-Zeitsteuerung lassen sich die beiden Drucktaupunkt-Werte -40 °C und -70 °C schnell und eindeutig vorwählen.
E-Pack   E-Pack (Option für alle Baugrössen)
In dieser Ausführung ist der dem Adsorptionstrockner vorgeschaltete Filter mit einem elektronischen Kondensatableiter ECO-Drain ausgerüstet, um eine besonders sichere Kondensatableitung ohne Druckluftverlust zu erreichen.
intermittierender Betrieb   Intermittierender Betrieb
Bei häufig unterbrochenen Lastphasen kann eine Aussetzregelung Energie sparen. Diese „Rückwärtsregeneration“ – der laufende Regenerationszyklus wird mit Luft aus dem nachgeschalteten Druckluftbehälter stets zu Ende geführt – ist besonders sicher, denn bei erneutem Trocknungsbeginn steht stets ein vollständig regenerierter Adsorptionsbehälter zur Verfügung. So lassen sich Taupunkt-Extremwerte wegen zu hoher Trockenmittelbelastung im Austrittsbereich ausschliessen.
 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
Kompakt- und Gross-Adsorptionstrockner
Energiesparsteuerung ECO CONTROL
Funktionsweise
Einsatzbereiche
Prospekte
DC
Druckluftaufbereitungs­schema für Schraubenkompressoren
Kontakformular
back top
Datenschutzerklärung, KAESER KOMPRESSOREN AG, info.swiss@kaeser.com