Ihr
Ansprechpartner
KAESER
Schweiz
KAESER
international
Referenzen Produkte Prospekte Tipps Services News
 
  Messen
  Produktneuheiten
Presse
    Presseinformationen
    Pressefotos
    Pressekontakt
  KAESER-Report
  Förderungen
 
  

Neue Hybrid-Drucklufttrockner „Hybritec“

 

Coole Combination

pressinfo

Trockene, saubere Druckluft unter allen Bedingungen, stromsparender Betrieb und kostengünstiger Zuschnitt auf die individuelle Bedarfssituation: Mit den neuen Hybridtrocknern Kaeser „Hybritec“ ist das jetzt auch für mittelgrosse Druckluftmengen erreichbar.

Die energiesparende Arbeitsweise moderner Kältetrockner mit den extrem niedrigen Drucktaupunkten von Adsorptionstrocknern verbinden – somit das jeweils Beste aus beiden „Welten“ nutzbar machen und noch Energie einsparen: Die Idee ist bestechend, war allerdings bislang eher bei grossen bis sehr grossen aufzubereitenden Druckluftmengen rentabel einzusetzen. Da sich aber die Zeiten, zumindest, was die Energiekosten betrifft, nicht unbedingt zum Besseren geändert haben, rückt diese „coole Combination“ verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses – zumal die Experten des Coburger Druckluft-Systemanbieters Kaeser Kompressoren das entsprechende Angebot besonders anwenderfreundlich aufgestellt haben.

So sind „Hybritec“-Drucklufttrockner jetzt bereits für Volumenströme ab 20 m³/min erhältlich, was die Entscheidung für diese vielseitige Energiespar-Alternative für noch mehr Betreiber interessant macht. Auf der Eingangsseite der neuen Kombi-Trockner spielt ein Kältetrockner seine energiesparenden Vorzüge aus: Er sorgt sehr wirtschaftlich für einen Drucktaupunkt von konstant +3 °C. So aufbereitet, strömt die Druckluft dann in den Adsorptionstrockner, der damit naturgemäss leichteres Spiel hat, als käme sie direkt aus dem Kompressor. Entsprechend weniger Energie ist also auch in dieser zweiten Aufbereitungsstufe aufzuwenden, um die Luft weiter auf einen Drucktaupunkt von -40 °C zu entfeuchten. Das ist z. B. erforderlich, um auch bei winterlichen Temperaturen Druckluft etwa in Freileitungen vor ausfallendem Kondensat zu schützen.

Bei höheren Aussentemperaturen bieten „Hybritec“-Trockner zudem die Möglichkeit, den Adsorber-Teil gänzlich zu umgehen. Dann übernimmt ausschliesslich der Kältetrockner mit Energiesparregelung die Druckluftaufarbeitung. Auf diese Weise ermöglicht die mit „Hybritec“ erreichbare Energieersparnis, die Amortisationsphase für diese innovative Technik deutlich zu verkürzen.

Ein weiterer Vorteil dieser „High End“-Drucklufttrockner ist ihr enorm breites Leistungsspektrum. So lassen sich „Hybritec“-Trockner exakt an den individuellen Bedarf anpassen – zu günstigen Grossserien-Konditionen: Kaeser Kompressoren hält als einziger Anbieter ein so breites Portfolio standardisierter Komponenten bereit, dass sich die passende „Coole Combi“ für jeden Einsatzfall gewissermassen „serienmässig“ fertigen lässt. Das ist rationeller und damit in der Anschaffung deutlich günstiger, als von Fall zu Fall eine neue Konstellation konzipieren und bauen zu müssen.

D-hybritec-web„Coole Combination“ – die „Hybritec“-Drucklufttrockner von Kaeser Kompressoren für Volumenströme ab 20 m³/min und Drucktaupunktwerte bis zu -40 °C

 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
Informationsmaterial
Kontakformular
back top
Datenschutzerklärung, KAESER KOMPRESSOREN AG, info.swiss@kaeser.com