Ihr
Ansprechpartner
KAESER
Schweiz
KAESER
international
Referenzen Produkte Prospekte Tipps Services News
 
  Messen
  Produktneuheiten
Presse
    Presseinformationen
    Pressefotos
    Pressekontakt
  KAESER-Report
  Förderungen
 
  

Mobilair M81 und M82: Zwei zur perfekten Auswahl

 

pressinfo

Wer die Wahl hat, kann sich das für ihn perfekt Passende aussuchen: Mit den neuen strassenfahrbaren Baukompressoren Mobilair M81 und M82 von Kaeser Kompressoren kommen zwei Modelle in der 8-m³-Klasse auf den Markt, die sich durch ihre inneren Werte unterscheiden, beide aber die Eintrittskarte für Umweltzonen haben.

Beide erfüllen mit unterschiedlichen Abgasaufbereitungskonzepten die derzeit in dieser Leistungsklasse strengsten Abgaswerte IIIB bzw. TIER 4 final.

Während die M81 über einen Deutz-Motor mit Oxidationskatalysator verfügt, ist die M82 mit einem Kubota-Motor mit Dieselpartikelfilter ausgerüstet, der auch die strengsten Luftreinhalteverordnungen erfüllt.

Beide Antriebe haben rund 55 kW. Sie beflügeln den Kaeser-Schraubenkompressorblock mit Sigma-Profil zu identischen Liefermengen zwischen 5,5 und 8,4 m³/min bei Maximaldrücken zwischen 7 und 14 bar und stellen die Druckluftversorgung für zum Beispiel Trockeneisstrahlen, Sandstrahlen oder Arbeiten mit dem Abbruchhammer sicher.

Während Betreiber von Abbruch- oder Bohrhämmern die patentierte Anti-Frost-Regelung schätzen, die in Verbindung mit einem eingebauten Werkzeugöler den perfekten Schutz der angeschlossenen Werkzeuge vor Korrosionsschäden und vor dem Einfrieren bietet, kann bei der konfigurierten Druckluftaufbereitungsvariante mit Nachkühler und Rückerwärmung die für den Prozess optimale Druckluftaustrittstemperatur für zum Beispiel Strahlanwendungen stufenlos eingestellt werden.

Dank interner Steuerung immer perfekt betrieben

Die integrierte Kompressorsteuerung Sigma Control Smart ist kinderleicht zu bedienen. Das Farbdisplay gibt Aufschluss über alle Betriebsparameter, meldet Störungen und zeigt anstehende Wartungen rechtzeitig an. Neben dem zuverlässigen Start auf Knopfdruck kann auch der Arbeitsdruck einfach und exakt in 0,1-bar-Schritten bis 5 bar reduziert und somit exakt auf die Bedürfnisse vor Ort angepasst werden.

Bei der M82, die optional mit einem 8,5- oder 13-kVA-Stromerzeuger ausrüstbar ist, sorgt die Steuerung für die maximale Druckluftverfügbarkeit im Verhältnis zum Strombedarf.

Je nach den eigenen Präferenzen für M81 oder M82 können unterschiedliche Fahrwerks- und stationäre Varianten gewählt werden sowie zahlreiche weitere Optionen. So lässt sich ein zuverlässiger und umweltschonender Baukompressor für die härtesten Arbeitsbedingungen zusammenstellen, der in jeder Umweltzone gern gesehen ist.

M81/M82Gut zur Umwelt: die neuen strassenfahrbaren Baukompressor M81 und M82 erfüllen strengste Luftreinhalteverordnungen.

 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
Informationsmaterial
Kontakformular
back top
Datenschutzerklärung, KAESER KOMPRESSOREN AG, info.swiss@kaeser.com