Ihr
Ansprechpartner
KAESER
Schweiz
KAESER
international
Referenzen Produkte Prospekte Tipps Services News
 
  Messen
  Produktneuheiten
Presse
    Presseinformationen
    Pressefotos
    Pressekontakt
  KAESER-Report
  Förderungen
 
  

Nachverdichter auch für kleinere Leistungen

 

Druckluft bis 45 bar wirtschaftlich erzeugen

pressinfo

In Anwendungsfällen, die neben normaler Steuer- und Arbeitsluft auch höher komprimierte Prozessluft erfordern, ist der Einsatz von Nachverdichtern sinnvoll. Der früher übliche Maximaldruck dieser Kompressoren von 40 bar reicht aber heute für viele Anwendungen, wie z. B. die Produktion von PET-Behältern, nicht mehr aus. Kaeser bietet daher mit seiner N-Baureihe Nachverdichter an, mit denen sich vorverdichtete Luft anwendungsgerecht, zuverlässig und kostengünstig auf bis zu 45 bar (ü) komprimieren lässt.

Das fein abgestufte Programm deckt einen Leistungsbereich bis 18,5 kW ab. Mit den Modellen N 253-G, N 351-G und N 502-G in Zweizylinderausführung stehen nun auch im kleineren Leistungsbereich von 7,5 bis 18,5 kW effiziente Nachverdichter für Druckluft bis 45 bar zur Verfügung. Die Nachverdichter der N-Baureihe sind zweizylindrige Kolbenkompressoren, die mit sehr niedrigen Drehzahlen von 740 bis 1320 min-1 und Leistungen von 7,5 bis 18,5 kW arbeiten. Der mögliche Vordruck beträgt 5 bis 13, der Enddruck maximal 45 bar, der Volumenstrom liegt zwischen 0,99 bis 5,49 m³/min. Für optimierte Kraftübertragung vom Motor auf den Kompressorblock und verringerten Wartungsbedarf sorgt bei den Zweizylinderversionen ein Riemenantrieb mit manueller Nachspannung. Zusätzlich energiesparend wirkt sich die effiziente Leerlauf-Aussetzregelung aus: Sie ermöglicht eine sehr genaue und damit wirtschaftliche Anpassung der Kompressorleistung an den jeweils erforderlichen Druckluftbedarf. Spezielle, in das Antriebsriemen-Schutzgitter integrierte Luftleitbleche gewährleisten eine hervorragende Kompressorkühlung. Optimale Temperaturbedingungen für nachgeschaltete Aufbereitungsgeräte schafft bei den Zweizylinderaggregaten ein groß dimensionierter luftgekühlter Druckluftnachkühler.;

Die Kombination dieser Nachverdichter mit den energiesparenden Kaeser-Schraubenkompressoren erlaubt es, wirtschaftliche Versorgungskonzepte für verschiedenste Druckluftanwendungen im Druckbereich bis 45 bar zu verwirklichen. Ein typisches Einsatzgebiet ist die Druckluftversorgung von Anlagen zur PET-Behälterproduktion. Kaeser bietet dafür auch schlüsselfertige Komplettlösungen unter der Bezeichnung „Sigma PET Air“ an.

B-Booster-webDruckluft bis 45 bar liefern die neuen Nachverdichter von Kaeser. Sie eignen sich für verschiedenste Einsatzfälle, wie z. B. die Druckluftversorgung von Anlagen zur PET-Flaschenproduktion, in denen es auf kostengünstige und energiesparende Erzeugung hoch verdichteter Druckluft ankommt.

 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
Informationsmaterial
Kontakformular
back top
Datenschutzerklärung, KAESER KOMPRESSOREN AG, info.swiss@kaeser.com